Über

Das Sisyphus-Magazin entwickelte sich aus der Sisyphus-Initiative, die sich kritisch mit Fakenews, der Regenbogenpresse, rechten Hetzmagazinen und dem Journalismus der letzten Jahre auseinandersetzt.

Um diesem bunten Treiben im Internetzeitalter etwas entgegensetzen zu können, haben wir das Sisyphus-Magazin ins Leben gerufen. Unter dem Motto Qualität statt Quantität und Schnelligkeit bieten wir gut recherchierte Artikel, Statistikanalysen, Medienkritik, Philosophisches und wissenschaftliche Artikel.