Friedrich Nietzsche: Ökonomie der Güte

Die Güte und die Liebe als die heilsamsten Kräuter und Kräfte im Verkehre der Menschen sind so kostbare Funde, dass man wohl wünschen möchte, es werde in der Verwendung dieser balsamischen Mittel so ökonomisch wie möglich verfahren: doch ist dies unmöglich. Die Ökonomie der Güte ist der Traum der verwegensten Utopisten. Friedrich Nietzsche: Menschliches, Allzumenschliches,…

Datieren, daten, Datentechnik

Zwei einfache deutsche Verben gibt es mittlerweile, die nach dem Wortstamm vom lateinischen Verb dare entlehnt sind: der Latinismus datieren und der Anglizismus daten. Letzterer hat sich erst nach der Jahrtausendwende eingebürgert [1]; im DUDEN ist er noch nicht dokumentiert. Dagegen ist datieren schon spätestens seit dem 16. Jahrhundert im Sprachgebrauch. Das zu diesem gehörige Substantiv…

Zum Wesen der Daten

In seinen Stilübungen von 1947 stellt Raymond Queneau auf vielerlei Weise einen Vorfall in einem Pariser Autobus dar, immer wieder denselben. Einmal als Erzählung, einmal als Klappentext, einmal als Verhör, einmal als Komödie, einmal philosophisch, einmal parteiisch, einmal telegraphisch, einmal botanisch, einmal im Jugendstil – um nur neun der neunundneunzig Varianten zu erwähnen. Die mit Angaben beginnen.…